Take-Off von Flug SKiL08

Am 11.08.2014 wurde an der BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH erfolgreich die Klasse SKiL 8 der Servicekaufleute im Luftverkehr gestartet. Wiederum haben sich Schüler und Schülerinnen aus Berlin/Brandenburg und auch aus dem sonstigen Bundesgebiet zum Check-In zu dieser schulischen Ausbildung gemeldet. Auch die internationale Ausrichtung des Luftverkehrs wird bei der Zusammensetzung der Klasse spürbar. Wir sind sehr stolz darauf, gerade in dem von einem besonderen Umfeld gekennzeichneten Berliner Luftverkehrsmarkt 20 Teilnehmer für diese kaufmännische Ausbildung gewonnen zu haben. Der positive Trend des Passagierwachstums hält an den Berliner Flughäfen an. Mehr Passagiere erfordern u.a. auch den Einsatz von mehr Personal.

Die Servicekaufleute im Luftverkehr sind die „Allrounder“ bei der Erbringung von Serviceleistungen für Passagiere, Flug- und Flughafengesellschaften – am Boden und an Bord.

Alle Teilnehmer an der Ausbildung verfügen über gute Kenntnisse in Englisch, Mathe und Geographie und haben die Schule mit Abitur bzw. einem MSA abgeschlossen. Sowohl Mädchen als auch Jungen interessieren sich für diese Ausbildung. Oftmals sagen die Mädchen auch: „Wir lernen viele Jungens-Sachen!“.

Die berufliche Orientierung der Schüler zielt auf eine Beschäftigung ab, die viel Kommunikation, Servicelust und Flexibilität erfordert. Viele haben bereits jetzt konkrete Ziele für Ihren beruflichen Lebensweg nach der Ausbildung.

Nach den ersten Stunden der Orientierung an der Schule, dem Bekanntmachen mit anderen Schülern und Dozenten sowie der einführenden Erläuterung der Ausbildungsinhalte wurden nun die ersten Lerneinheiten erfolgreich absolviert. Die Bandbreite der Inhalte in den drei Lernfeldern ist groß und bietet viel interessanten und sehr spezifischen Lernstoff. Wo lernt man sonst, wie man mit speziellen Passagieren umgeht, wie man Flüge bucht, wie man lebende Tiere verläd und wie man eine Ladeplanung erstellt. Der Stundenplan bietet daneben natürlich die Standardinhalte einer kaufmännischen Ausbildung, wie Rechnungswesen und WISO.

Wir wünschen unseren Schülern und Schülerinnen einen guten Start in ihre 2,5-jährige Ausbildung, eine positive Lernatmosphäre und viele Erfolge bei Tests, Klausuren und Prüfungen. Das gesamte Team der Berufsschule steht bereit, den Flug „SKiL 8“ ohne Turbulenzen durchzuführen, ohne Delay zur Destination zu führen und sicher im ersten Anflug zu landen. Übrigens ist dies kein Single-Flight! Wir gehen davon aus, dass der Flug zu einem Hub führt, von dem viele neue Ziele im In- und Ausland erreicht werden können.

In diesem Sinne: „On behalf of all of us, we wish you a very pleasant flight. Thank you, for choosing our school!”.

BFT_Logo_claim_small

BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH

Telefon: +49 30 / 236 290 24
Telefax: +49 30 / 214 733 68
E-Mail: info@bft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katrin Schäfer

schaefer
schaefer

Katrin Schäfer

Du erreichst uns aktuell telefonisch mittwochs von 9 - 12 Uhr sowie jederzeit per E-Mail.